REHASAN-REHA-Barometer – Bereits mehr als ¼ der Deutschen waren an Corona erkrankt, davon sind sogar viele von Long-Covid betroffen. Gehören Sie dazu?

Nach einer überstandenen Coronavirus-Erkrankung (Covid-19) leiden die Patientinnen gehäuft unter COVID-bedingten Beschwerden, die ihre körperliche Fitness und Lebensqualität stark beeinträchtigen können. Denn auch bei milden Krankheitsverläufen sind oft langfristige Gesundheitsprobleme feststellbar. Dazu gehören Müdigkeit, Erschöpfung und eingeschränkte Belastbarkeit, Kurzatmigkeit, Konzentrations- und Gedächtnisprobleme, Schlafstörungen, Muskelschwäche- und -schmerzen. Diese Beeinträchtigungen machen das Alltagsleben schwierig und führen häufig dazu, dass ein normales Arbeitsleben teilweise nicht möglich ist. Um wieder zur alten Leistungsfähigkeit zurückzukehren, haben die ersten Rehabilitationskliniken zwischenzeitlich Behandlungsangebote entwickelt, die auf die individuellen Krankheitsverläufe und Bedürfnisse der Patienten abgestimmt sind. So beispielsweise auch unsere FACHKLINIK WESERLAND, in der das interdisziplinäre Team aus hochqualifizierten Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeutinnen und Psychologinnen gezielt zur Verbesserung des körperlichen und psychischen Gesundheitszustandes des Betroffenen beiträgt. Sie finden weitere Informationen unter: www.fachklinik-weserland.de  

REHASAN-REHA-Barometer

AOK-Nordseeklinik Amrum

AOK-Klinik Rügen

Ostseeklinik Zingst

Ostseeklinik Grömitz

Fachklinik Schwaben

Fachklinik Weserland

Ostseeklinik Prerow